Mitmachyoga

Sternschnuppen Yoga - Yogil grüß mir die Sterne

Freitag, 11. August 2017 - 22:00 bis 23:00
Strand Travemünde (Treffpunkt Seipel Strandkorbvermietung)

Wer eine Sternschnuppe sieht, darf sich etwas wünschen, so sagt es der Volksmund. Diese Meteore faszinieren die Menschen seit jeher. Die Perseiden sind der größte Meteorstrom des Jahres. Dieser Sternschnuppen-Regen ist immer im August zu beobachten. Bis zu 100 Sternschnuppen können dann pro Stunde am Himmel erscheinen. Die meisten (130 -160 pro Stunde) werden erwartet in der Nacht vom 11. auf den 12. August, wenn es dunkel und der Himmel hoffentlich wolkenfrei ist. Was liegt da näher, als diese besondere Atmosphäre mit einer Yoga-und Atemstunde direkt am Meeresstrand zu genießen, um alle Wünsche wahr werden zu lassen?

Benötigt: Bequemer Zwiebellook (auch im August ist es kalt draußen), ein großes Handtuch. Ich empfehle Turnschuhe, da es doch recht dunkel ist, und man nicht genau weiß, wo man hin tritt.

Gerne auch eine Thermoskanne Tee, wenn Du im Anschluss einfach noch etwas sitzen möchtest, um die Sternennacht ausklingen zu lassen.

 

www.fitinform-lübeck.de

News

Lebensfreude Newsletter Oktober > Das Meer und unsere Seele...
        */ *|MC_PREVIEW_TEXT|* Das Meer und unsere Seele…
Lebensfreude Newsletter: Unkraut? Nein, Heilkraut!
Liebe(e) Lebensfreude - Freund(in)! Im Frühling und Sommer ärgert sich …
Vergib dir selbst! Artikel von Helena Kaletta in der Happinez
"Vergib dir selbst!" Artikel der Schirner Verlag Autorin Helena Kaletta in der Happinez.…
Inspirierender Yoga Beitrag vom NDR Fernsehen. Yoga - hip oder heilsam?
Für den Beitrag hier klicken!     snip20170614_5.png